Flachware.de
 

Philipp Stähle

1982 geboren in München
2010 Diplom Design/ FH Augsburg
2010 studium der Malerei bei Prof. Günther Förg Prof. Matthias Dornfeld
2011 Jubelperser mit Gastprofessor Schorsch Kamerun
2015 Mount Trailer mit Gastprofessorin Kerstin Brätsch
2015 Stipendium Sommerakademie Salzburg bei Bernhardt Martin
2017 Diplom Malerei/ Akademie der bildenden Künste München Meisterschüler von Prof. Gregor Hildebrandt
2017 Artward/ Artist in recidence Collection Alain Servais Brüssel

lebt und arbeitet in München

Atelier: http://staehleundbrugger.de/
________________________


NEVER TOUCH F2, ALWAYS PLAY B1_2018
(Kunst 66_Türkenstr. 66_München)


NEVER TOUCH F2, ALWAYS PLAY B1_2018


DIE BÜCHSE DER PANDORA UNTER DEM DAMOKLESSCHWERT ÖFFNEN
2018_Assemblage_150 x 40 x 220 cm
(Wurlitzer Piet a terre collection_Berlin)


O.T. (Landschaft)
2018_170 x 130 cm_Mischtechnik auf Leinen


O.T. (Aal und Kugelfisch sehen fern)
2018_170 x 130 cm_Mischtechnik auf Leinen


O.T. (Die Geburt des Airbrush-Ostereis)
2018_100 x 70 cm_Mischtechnik auf Leinen


TOMB FOR MY SMARTPHONE
2017_Assemblage


DOMESTIZIERTE METAPHER FÜR ALLES I + II
2017_je 210 x 180 cm_Mischtechnik auf Nessel


GENIE & HANDWERK_BIKINI_Berlin_2016


GENIE & HANDWERK_BIKINI_Berlin_2016


GENIE & HANDWERK_BIKINI_Berlin_2016


NACH ANSCHLÄGEN VON DENEN DIE GEHEIMDIENSTE NICHTS WUSSTEN,...WIEDER IN DAS NORMALE UNBESCHWERTE LEBEN ZURÜCKKEHREN
2016_Mischtechnik auf Kunstfaser_160 x 145 cm


KAMMERSPIEL_Raum 49_München_2015


KAMMERSPIEL_Raum 49_München_2015


CROOPMARKS_2015
Mischtechnik auf Nessel_80 x 60 cm


EDELWHITE_2015
Mischtechnik auf Nessel_100 x 80 cm


CROOPMARKS II_2015
Mischtechnik auf Nessel_80 x 60 cm


O.T.(Duplo)_2015
Mischtechnik auf Papier_80 x 60 cm
_________________________________________
Ausstellungen (Auswahl)

*2019

MEINE DREI LYRISCHEN ICHS/Kunstverein München

*2018

INIT-BAR/Büro Stähle & Brugger/München
NEVER TOUCH F2, ALWAYS PLAY B1/Kunst66/München
AUFBRUCH/Wurlitzer Collection/Berlin
WIR SCHWIMMEN ALLE IM GLEICHEN WASSER/Pasinger Fabrik/München
PING PONG/Galerie Artoxin/Büro Stähle & Brugger/München
PLAKATIV V/Galerie Interzona/Rom


*2017

90 GRAD IM SCHATTEN/Büro Stähle & Brugger/München
5 JAHRE SOMMERGALERIE ZÖBING/Langenlois
KANDINSKY KOMMT ZUM ZAHNARZT/Sommergalerie/Zöbing
DIPLOM ADBK/Kunstakademie/München

*2016

KARL&FABER PREIS/Auktionshaus Karl&Faber/München
GENIE&HANDWERK/Bikini/Berlin
JAHRESAUSSTELLUNG/Adbk/München
2947/Kunstmuseum Humboldt-schloss/Hettstedt
PITTURA DUE PIU UNO mit Bruno Kuhlmann/KNUST+KUNZ/München

*2015

KAMMERSPIEL/Raum 49/München
GROUPSHOW MOABIT/Turmstrasse/Berlin
HAUSKONZERT/Wu-Tang-Wg/München
SUMMER ACADEMY mit Bernhard Martin/Festung Hohensalzburg
JAHRESAUSSTELLUNG/Adbk/München
STRUCTURAL DAMAGE 2/mit Lukas und Kuhlmann/Färbergraben/München
MOUNT TRAILER + Kerstin Brätsch/Kunstverein/Arensberg
MOUNT TRAILER + Kerstin Brätsch/Akademiegalerie/München
PLAKATIV IV/Galerie Altes Rathaus/Worpswede
KLASSE FÖRG/DORNFELD/Galerie Matthias Jahn/München

*2014
                      
STRUCTURAL DAMAGE mit Timur Lukas/Färbergraben/München
KLASSE FÖRG/Galerie Christoph Dürr/München
JAHRESAUSSTELLUNG/Adbk/München
PLAKATIV III/Weltraum 21/Salzburg

*2013

PLAKATIV II/Atelier Eva Baumert/Berlin
KOLOSSAAL/Akademie der bildenden Künste/München
PLAKATIV/Atelier Bruno Kuhlmann/München

*2012

NICHTS IST ABER BLEIB mit Günther Förg/Cordonhaus/Cham
CRUDELIS AESTUS Gruppenausstellung/Kulturfabrik/München


Philipp Stähle  


Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München
ab 2010. Klasse Förg.

Letzte Aktualisierung dieser Seite
am 27.04.2019.


E-Mail an Philipp Stähle







Flachware.de durchsuchen:


Zurück zur Übersicht:
Aktuellste Profile zuerst anzeigen


Stichwortsuche:
Malerei  Installation  Fotografie  Sonstiges





 


Nachricht senden an Philipp Stähle:





 

Startseite | zurück nach oben | über Flachware.de Login / Seite bearbeiten